Sie sind hier: Startseite

ZMS ehrt langjährige Mitarbeiter

Schwandorf. Im Rahmen einer Personalversammlung wurden beim Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) kürzlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeiten geehrt. Verbandsvorsitzender...weiterlesen

Großes Interesse am Müllkraftwerk

Schwandorf. Die vom Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) angebotene „Kraftwerkstour für alle“ stieß auch bei der mittlerweile 18. Auflage auf allergrößte Resonanz: Rund 120...weiterlesen

Vermisste Personen im Müllkraftwerk

Schwandorf. „Brennendes Restproduktsilo – starke Rauchentwicklung im Außenbunker – mehrere vermisste Personen im Aschenkeller!“ Ein Einsatzbefehl, wie man ihn sich bei den Rettungsorganisationen sicher nicht wünscht. Und glücklicherweise...weiterlesen

Da staunten die Eltern nicht schlecht

Schwandorf. Seit gerade mal acht Wochen hat für sie der „Ernst des Lebens“ begonnen und doch präsentieren sie sich schon absolut versiert und souverän. Die Rede ist von den sechs zum 1. September neu eingestellten Auszubildenden des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS). Der „Elternabend“ bot...weiterlesen

Ausstellung "Quer Beet" bei ZMS

Schwandorf. Mit einer gelungenen Vernissage mit rund 140 Gästen eröffnete der Fotograf Thomas Reichel aus Schwandorf (Dachelhofen) am Freitag, 19. Oktober um
18 Uhr im neuen Verwaltungsgebäude des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS) seine Fotoausstellung mit dem Titel „Quer Beet“. Nach der Begrüßung...weiterlesen

Start in das Berufsleben bei ZMS

Schwandorf. Sechs neue Auszubildende sind es insgesamt, die zum 1. September beim Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) ihre Ausbildung begonnen haben. Vier der Neuen werden traditionell...weiterlesen

21 ZMS´ler bei Firmenlauf

Schwandorf/Wackersdorf. Mit insgesamt 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stellte der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) ein starkes Team, mit dem er sich am Firmen- und Familienlauf im Innovationspark Wackersdorf beteiligte. Neben sechs Läufern waren auch 15 Sportlerinnen und Sportler beim ...weiterlesen

Siedlergemeinschaft zu Gast bei ZMS

Schwandorf. Rund 70 Interessenten aus Dachelhofen folgten der Einladung des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS), des Zweckverbandes Thermische Klärschlammverwertung Schwandorf (ZTKS) sowie der Siedlergemeinschaft „Am Schafacker“ zu ...weiterlesen

Auszubildende mit sehr guten Ergebnissen

Schwandorf. Auch für Christiane Fink, Christin Pretzl, Stephan Nelles, Markus Westiner und Manfred Strobel hat sich die Entscheidung für eine Berufsausbildung beim Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) als die richtige Wahl herausgestellt. Die Industriemechaniker und ...weiterlesen

Mobil mit Ökostrom aus Müll

Schwandorf. Elektromobilität gewinnt in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Elektroautos sind leise, erzeugen keine Abgase und sind somit umweltfreundlicher als herkömmliche PKWs mit ...weiterlesen

Gelebte Kooperation

Schwandorf/Amberg. Seit drei Jahren besteht die Kooperationsvereinbarung über den „Innovativen LernOrt (ILO)“ zwischen der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden und dem Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS). Seitdem wurde...weiterlesen

ZMS-Broschüre "Zahlen Daten Fakten" 2017

Schwandorf. Der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) hat immer schon auf eine möglichst große Transparenz seiner betrieblichen Abläufe Wert gelegt. Seit Beginn des Internet-Zeitalters sind sowohl die Jahres-Emissionsdatenberichte als auch die monatlichen Emissionsberichte auf der ...weiterlesen

Auch 2017 viele Besucher im Müllkraftwerk

Schwandorf. Insgesamt 4008 Gäste besuchten im Kalenderjahr 2017 das Müllkraftwerk Schwandorf und seine Einrichtungen. Neben Vereinen, Verbänden oder politischen Parteien, die Gruppenführungen gebucht hatten, kamen die Besucher zum großen Teil aus dem Bereich der Schulen. Seit Jahren ist der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) als interessanter ...weiterlesen

OVEG-Sortieranlage Betrieb ab Mai 2018

Schwandorf/Bodenwöhr. Einen Überblick über den Baufortschritt der Sortieranlage für Gewerbe- und Sperrmüll sowie des Ballenlagers der Ostbayerischen Verwertungs- und Energieerzeugungsgesellschaft mbH (OVEG) verschafften sich kürzlich vor Ort auf dem Gelände der Sortieranlage Bodenwöhr Aufsichtsratsvorsitzender ...weiterlesen

Mit Technik spannende Dinge lernen

Schwandorf. Wie funktioniert eigentlich ein Dynamo? Wie baue ich einen Wechselblinker? Wie kann ich eine „Kojak-Sirene“ selber basteln? Welche Wertstoffe verstecken sich in Elektrogeräten? Diese und viele andere spannende ...weiterlesen

Kunstwerk Dachelhofen sehr produktiv

Schwandorf. Neues Schuljahr, neue Kunst! „Kunstwerk Dachelhofen“, die Schülerfirma der Mittelschule Dachelhofen macht es möglich.
Es kann sich wahrlich sehen lassen, was an...weiterlesen

Start in das Berufsleben bei ZMS

Schwandorf. Sechs neue Auszubildende sind es insgesamt, die zum 1. September beim Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) ihre Ausbildung begonnen haben. Vier der Neuen werden traditionell ...weiterlesen

Abseilen will geübt sein

Schwandorf. Die kürzlich laufende Revision der Ofenlinie 4 im Müllkraftwerk Schwandorf hat es möglich gemacht, eine sehr komplexe und zugleich komplizierte Rettungsübung als Gemeinschaftsaktion der Feuerwehren...weiterlesen

Infos für Dachelhofener Siedler

Schwandorf. Rund 50 Interessenten aus Dachelhofen folgten der Einladung des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS), des Zweckverbandes Thermische Klärschlammverwertung Schwandorf (ZTKS) sowie der Siedlergemeinschaft „Am Schafacker“ zu einer Informationsveranstaltung beim Müllkraftwerk. Der ZTKS-Verbandsvorsitzende OB Andreas Feller erläuterte in diesem Rahmen der unmittelbaren...weiterlesen

Im Modell gibt es die Klärschlammtrocknungsanlage

Schwandorf. Im Modell gibt es sie bereits, die Klärschlammtrocknungsanlage des Zweckverbandes Thermische Klärschlammverwertung Schwandorf (ZTKS), in der Realität wird es nach den Ausführungen des Verbandsvorsitzenden Oberbürgermeister Andreas Feller bis zur Inbetriebnahme noch rund eineinhalb Jahre dauern. Die Genehmigung werde...weiterlesen

Landrat Ebeling führt weiterhin den ZMS

Schwandorf. Der Verbandsvorsitzende beim Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) und seine drei Stellvertreter werden nach der Verbandssatzung auf die Dauer von drei ...weiterlesen


Suchen nach

Allgemein