Sie sind hier: Startseite > Müllkraftwerk > Energienutzung > Strom

Strom


Im Müllkraftwerk Schwandorf sorgen drei Entnahme- Dampfturbinen und drei nachgeschaltete Generatoren dafür, dass Dampf in elektrische Energie umgewandelt wird. Die Dampfturbinen haben eine installierte Leistung von 2x11 Megawatt und 1x 32 Megawatt, Die Generatorenspannung beträgt 2x 6,3 kV und 1x 10,5 kV.

So werden jährlich ca. 170.000 Megawattstunden Strom in das öffentliche Netz eingespeist. Mit dieser Menge könnte man die Stadt Schwandorf rund dreimal mit Strom versorgen.

Fernwärme Seit 1996 ist das Müllkraftwerk Schwandorf Wärmequelle für die Fernwärmekunden der Städtischen Wasser- und ...

Prozessdampf Der beim Verbrennungsprozess erzeugte Dampf ist die Basis für die weitere energetische Nutzung nach dem Konzept der ...

Energienutzung

Fernwärme Prozessdampf Strom

Müllkraftwerk

Das Werk Energienutzung Technische Daten Umweltschutz Schema MKW

Suchen nach

Allgemein