Ausstellung "Quer Beet" bei ZMS


Thomas Reichel aus Schwandorf stellt Fotoarbeiten aus

Schwandorf. Mit einer gelungenen Vernissage mit rund 140 Gästen eröffnete der Fotograf Thomas Reichel aus Schwandorf (Dachelhofen) am Freitag, 19. Oktober um 18 Uhr im neuen Verwaltungsgebäude des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS) seine Fotoausstellung mit dem Titel „Quer Beet“.
Nach der Begrüßung durch Verbandsdirektor Thomas Knoll und einem Grußwort des Schwandorfer Oberbürgermeisters Andreas Feller ging der Laudator Wolfgang Eichinger von der de-Agentur Schwandorf auf das Wirken und die Werke des Schwandorfer Fotografen ein. Musikalisch umrahmt wurde die Ausstellungseröffnung von „Ben Stone“.

Thomas Reichel, der schon im Herbst 2012 im Verwaltungsgebäude des ZMS ausschließlich Architekturfotografie präsentierte, zeigt nun in seiner Ausstellung „Quer Beet“ ein breites Spektrum seines fotografischen Wirkens, das von Architektur- über Landschafts-, Makro- und Portrait- bis hin zur Akt-Fotografie reicht.
Um die Wirkung auf den Betrachter zu intensivieren, präsentiert er überwiegend großformatige Bilder auf verschiedenen Trägermaterialien, wie Fotoprintpapier, Leinwand und Alu-Dibond und versucht so, das Künstlerische in der Fotografie und deren Bearbeitung darzustellen.
Interessenten sind zum Besuch der Ausstellung, die bis Ende März zu den üblichen Öffnungszeiten von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr zu sehen sein wird, herzlich eingeladen.



Verbandsdirektor Thomas Knoll freute sich mit dem Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Feller, dem Fotografen Thomas Reichel und dem Laudator Wolfgang Eichinger über die gelungene Eröffnung der Ausstellung „Quer Beet“ im ZMS-Verwaltungsgebäude.


(C) 2016 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken