Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Pressemeldungen > ZMSler zeigen sich sportlich

ZMSler zeigen sich sportlich



Schwandorf, den 10. Dezember 2016



ZMSler zeigen sich sportlich:
mit dem Rad zur Arbeit


Schwandorf. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung hat sich der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ der AOK Bayern beteiligt. Die nachahmenswerte Maßnahme stieß bei der Belegschaft auf sehr große Resonanz.

Gesundheitsbewusst und umweltschonend haben in diesem Jahr insgesamt neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZMS mindestens zwanzigmal die Fahrt von der Wohnung zu ihrem Arbeitsplatz beim Müllkraftwerk Schwandorf oder zu einer Umladestation mit dem Fahrrad zurückgelegt. Verbandsvorsitzender Landrat Thomas Ebeling und Verbandsdirektor Thomas Knoll händigten zum Abschluss der „Radlersaison“ die entsprechenden Urkunden und kleine Präsente aus und unterstrichen dabei den besonderen Wert der Aktion für die Beschäftigten und den Betrieb.

Weil sie den Weg zur Arbeit gesundheitsbewusst und umweltschonend zurücklegten, wurden diese teilnehmenden ZMS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Verbandsvorsitzendem Thomas Ebeling (rechts), ZMS-Geschäftsleiter Thomas Knoll und Personalratsvorsitzendem Josef Bauer (von links) ausgezeichnet.